Station Ritz
Begegnungsort für Einheimische und Gäste


Nach einer umfangreichen Renovation wird das Bahnhofsgebäude in Niederwald zur Station Ritz. Zum neuen Angebot gehören ein Bistro, ein Infopoint sowie ein Shop mit regionalen Produkten. Ein Highlight bilden die Ausstellungen zu Cäsar Ritz sowie den beiden Kunstmalern Lorenz Justin und Raphael Ritz, welche alle aus Niederwald stammten.

Einweihung und Eröffnung

Am 13. Dezember 2019 durften die Verantwortlichen des Vereins Besucherzentrum Niederwald - die Tourismusdestination Landschaftspark Binntal und Obergoms Tourismus sowie die Gemeinde Goms - die Station Ritz im Beisein von über 120 geladenen Gästen offiziell eingeweihen.

Am 14. Dezember waren alle Einheimischen und Gäste herzlich eingeladen, die neue Station Ritz zu besichtigen.  Am ersten Eröffnungstag gab es geführte Rundgänge durch das Gebäude, um das Angebot und die Ausstellungen kennenzulernen. Die Besucher staunten dabei vor allem über die Objekte aus den Archiven des Ritz Hotel in Paris, die letztes Jahr an einer Internet-Auktion ersteigert werden konnten. Diese fanden unter anderem Platz in der «Suite M», einer Rekonstruktion eines Zimmers aus dem einstigen Ritz Hotel am Place de la Vendôme in Paris. Auch im Bistro können Möbel, Lampen und Vitrinen bestaunt werden.

Wir freuen uns auf Sie

Direkt im Besucherzentrum erhalten Sie Informationen zur Region sowie zu den vielfältigen touristischen Angeboten. Ausserdem können Sie einheimische Produkte kaufen und sich im kleinen Bistro vor der Weiterreise stärken oder im Warteraum einfach etwas ausruhen. Als Sommer- und Wintersportler stehen Ihnen kostenlos zugängliche Umkleideräume, Depot-Kästchen sowie Duschen und Toiletten zur Verfügung.